Fastenzeit

break pause fastenzeit

Keine Süßigkeiten? Kein Alkohol? Kein whatever? 40 Tage im Jahr? Warum überhaupt?

Was ist Fastenzeit?

Ich will das nicht beantworten, kann ich auch gar nicht.

Aber ich werde versuchen, eine Fastenzeit auf meinem Blog einzulegen.

Versuchen deshalb, weil ich nicht diszipliniert bin. Ich mag mich oft nicht wirklich festlegen.

Anzeige

Und manche Dinge müssen einfach raus.

Wir werden also sehen, ob ich es schaffe, den Blog zu fasten.

In der Zwischenzeit gibt es von mir in den sozialen Netzwerken weiterhin einige Linkempfehlungen.

Habt es gut, wir lesen uns Ostern…

Hendrik

Veröffentlicht von

Mensch, Vater, Ehemann, Sauerländer im Kaiserstuhl, Blogger, Sozialarbeiter, Sozialmanager, Warum-Frager, Organisationsanalyst, Querdenker...

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: