Über mich

Hendrik Epe widmet sich übergreifend der Frage, wie die Zukunft der Arbeit in Organisationen der Sozialwirtschaft gestaltet werden kann.

Er ist Sozialmanager mit dem Schwerpunkt der Innovationsfähigkeit von Organisationen der Sozialwirtschaft, berät soziale Organisationen in deren Organisationsgestaltung und -entwicklung, hält Vorträge zum Thema New Work und Innovation und gibt Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen.

Beruflich tätig ist Hendrik Epe als Projektmanager und Forschungskoordinator an der Kath. Hochschule Freiburg.


Hendrik Epe beschreibt sich als Mensch, Vater, Ehemann, Generalist, Blogger, Netzwerker, Organisationsanalyst, Querdenker, Sozialmanager, Forschungskoordinator, Lehrbeauftragter, Sozialarbeiter, Projektmanager, Sauerländer im Kaiserstuhl, Fördervereinsvorsitzender, getreu dem Motto:

Das Leben ist ein Puzzle, und am Ende ergibt sich ein Bild!

Hendrik EpeSeine übergreifenden Themen lassen sich zusammenfassen unter zukunftsfähiger Organisationsgestaltung, Innovationsfähigkeit und agilem Management von und in Organisationen der Sozialwirtschaft:

Einen tabellarischen Lebenslauf finden Sie übrigens hier!

Sie sind interessiert an einer Zusammen-Arbeit? Nehmen Sie doch einfach Kontakt auf:

Die in diesem Blog geäußerten Gedanken sind privater Natur! #nurmalso