Filme und Videos

Ja, es gibt auch wirklich tolle Filme, die die Veränderung der Arbeitswelt nachzeichnen und damit zu neuem Denken anregen wollen:


Diese 1,5 Stunden haben meine Sicht auf Organisationen grundlegend verändert. Muss ich mehr sagen? Glaube nicht…


Noch einmal Frederic Laloux, diesmal beim Lernforum Großgruppenarbeit in Oberursel 2016. Es steht die Frage im Vordergrund, wie sich lebendige, vitale Organisationen schaffen lassen!


http://augenhoehe-film.de/de/home/

Anzeige

Der Film“…für eine NEUE Arbeitswelt! Selbstbestimmung, Partizipation, Potentialentfaltung – die Trends der neuen Arbeitswelt werden schon länger unter Experten und Interessierten diskutiert.

Alles Theorie oder Traum? Nein, AUGENHÖHE zeigt Unternehmen, in denen viele dieser Trends bereits gelebt werden – und die Menschen, die diese Organisationen gestalten. Nicht zum Nachmachen, sondern als Inspiration für alle, die in ihrem Umfeld Impulse für eine andere Arbeitswelt setzen möchten.“


Und nicht fehlen darf natürlich der Film „AUGENHÖHEwege“ (lasst Euch nicht abschrecken, einfach auf den Link oben klicken).

Der (bzw. die) Filme wollen die Frage beantworten, welche Wege zu einer neuen Kultur der Zusammenarbeit führen, die menschlich und ökonomisch erfolgreich ist!

AUGENHÖHEwege zeigt mutige Unternehmen, die ein gutes Stück ihres Weges bereits gegangen sind.


Die Initiative Arbeiten4Null schreibt dazu:

„Erstaunlich wie ein Hirnforscher ohne Buzzwörter in neun Minuten mehr über die neue Arbeitswelt erzählt als man auf tagelangen Managementkonferenzen erfahren kann. Absolute Empfehlung.

Management und HR Manager haben es geschafft funktionierende Mitarbeiter zu züchten. Auf der Strecke bleibt oft Freude, Begeisterung, Kreativität und Innovationskraft.

Wir schlagen vor HR Manager zu „HP Managern“ zu machen (HP=Human Potentials). Upps, wieder einer Buzzword

Manager und Führungskräfte sollten ihre Zeit nicht in Meetings verschleudern und besprechen was ist oder war. Was nicht ist (Potenziale) zur Entfaltung bringen, das ist ihre Aufgabe.“

Ja, muss ich nichts mehr hinzufügen…


http://www.business2being.com/

Der im Herbst 2015 erscheinende Film „FROM BUSINESS TO BEING“ erzählt die Geschichte dreier Führungskräfte, die sich auf die Suche nach Wegen aus dem „Hamsterrad des Getriebenseins“ gemacht haben.

Freu mich drauf…


Mein wunderbarer Arbeitsplatz

Der Mensch verbringt den Großteil seines Lebens bei der Arbeit. Und Glück ist bekanntlich das höchste Gut des Menschen. Da liegt es nahe, sich einmal Gedanken darüber zu machen, wie glücklich Mitarbeiter an ihrem Arbeitsplatz sind.

Die Dokumentation „Mein wunderbarer Arbeitsplatz“ stellt innovative Konzepte vor, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Arbeitswelt angenehmer zu gestalten.


https://www.youtube.com/watch?v=2A_SJdH2Iw8

Im Rahmen des Verbundforschungsprojektes OFFICE21® vom Fraunhofer IAO wurde basierend auf einem Forecast-Prozess mit über 100 Experten das Szenario „Arbeitswelten 4.0“ erstellt. Das Zukunftsszenario beschreibt die Arbeits- und Lebenswelt von Büro- und Wissensarbeitern im Jahr 2025.

Netter Film, der kurz und knapp wesentliche Veränderungen darstellt.


https://www.youtube.com/watch?v=dst1kDHJqAc

Immer wieder mehr als empfehlenswert: Prof. Peter Kruse präsentiert und analysiert hier die Ergebnisse zweier neuer nextpractice-Studien, die den Wandel der Arbeitswelt von morgen schon jetzt eindrucksvoll beschreiben.


Habt Ihr auch Vorschläge zu Büchern, Links und mehr zur Fragen einer zukunftsfähigen Organisationsgestaltung? Dann schreibt mir doch einfach, per Mail, Facebook, Twitter oder in einem Kommentar direkt hier…

Freu mich drauf…